Warum du mit Personas statt mit Zielgruppen arbeiten solltest.

Geschätzte Lesezeit: 1 Minute, 24 Sekunden

Warum du im Marketing unbedingt mit Personas und nicht mit Zielgruppen arbeiten solltest. Das ist ein Problem dass wir immer wieder im Marketing sehen und mit dem ganz viele Marketingabteilungen oder Unternehmen die Marketing betreiben wollen, ein kleines Problem haben.

 

Das ist nämlich das, dass sie versuchen mit Zielgruppen zu arbeiten. Und es ist schon mal gut, wenn du deine Zielgruppen definiert hast. Weil dann weißt du auch wen du im Marketing ansprechen willst. Es gibt aber nur zwei Gründe warum du es nicht machen sollte. Der erste Grund ist, du weißt zu viel über deine Zielgruppe. Das heißt du hast zu viele Informationen darüber man könnte auch einfach sagen du bist betriebsblind und deswegen kannst du nicht mehr genau erkennen was die Probleme deiner Zielgruppe sind.

Oder der zweite Grund warum du nicht mit Zielgruppen arbeiten solltest ist, wenn du nicht dazu gehörst, dann kannst du da möglicherweise auch nicht ganz genau erkennen warum die eigentlich dein Produkt kaufen. Weil dann denkst du immer nur an Produktmerkmale und nicht an den wahren Kundennutzen dahinter. Dann ist es immer besser, wenn man hergeht und Personas kreiert. Was sind wir Personas? Personas sind einfach einen Auszug aus deiner Zielgruppe, das heißt du nimmst eine Zielgruppe her, nimmst eine einzelne Person aus dieser Zielgruppe heraus und fangst sie an ganz genau zu beschreiben. Damit du verstehst was die Probleme und Motive und Hintergründe für den Kauf deiner Persona sind. Dann wird auch dein Marketing besser funktionieren und dann wirst du auch weniger Geld für Marketing ausgeben und mehr damit erreichen.

Nicolas Fabjan

Nicolas Fabjan ist Geschäftsführer von Nordsteg OnlineMarketing und hilft Ihnen gezielt neue Kunden zu finden. Langjährige Verkaufserfahrung und die Ausbildung zum Inbound Marketing Fachmann sind die perfekte Kombination um Ihre Umsätze zu steigern und die Verkaufsprozesse in Ihrem Unternehmen zu optimieren.

Nicolas Fabjan auf LinkedIn

2019-04-24T16:04:40+02:00 By |Categories: Marketing|

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.