• Warum Follow Up im Verkauf wichtig ist

Warum der Follow-Up im Verkauf so wichtig ist

Geschätzte Lesezeit: 1 Minute, 15 Sekunden

Warum ist der Follow-Up im Verkauf so wichtig?

Wenn jemand zu dir kommt und dein Produkt kaufen will. dann wird es immer passieren, egal ob in deinem Geschäft ist oder auf deiner Webseite ist, wir wissen, nur 2 % von allen potenziellen Kunden kaufen beim ersten Kontakt. Was bedeutet das für dich?

98 % kaufen nicht beim ersten Kontakt!

Die gehen wieder von deiner Website weg, die gehen wieder aus deinem Geschäft raus.

Wenn du dann nichts tust sind die verloren. Es ist natürlich toll, wenn du mit diesen 2 % genug verdienen kannst, aber im Follow-Up liegt ganz viel Potenzial.

Ich zeig’s dir. Wir wissen:

  • 3 % kaufen schon beim zweiten Kontakt,
  • 5 % beim dritten,
  • 10 % beim vierten und
  • 80 % von allen Kunden kaufen zwischen dem 5. und 12. Kontakt.

Dafür muss ich es aber 5 bis 12 Mal schaffen, mit meinem potenziellen Kunden Kontakt zu halten, ohne dass ihm auf die Nerven gehe. Das heißt, mit wertvollen Informationen, mit Unterstützung, mit Hilfe von deiner Seite, …

Aber, ganz wichtig, was wir wissen, alle Leads kaufen irgendwann!

Deswegen ist es so wichtig, dass man dran bleibt.

 

Und wenn du gern wissen willst, wie du an deinen Kunden dran bleibst, ruf uns an, schicke uns eine E-Mail an , dann finden wir gemeinsam heraus, wie wir dich in deinem Geschäft unterstützen
können

Nicolas Fabjan

Nicolas Fabjan ist Geschäftsführer von Nordsteg OnlineMarketing und hilft Ihnen gezielt neue Kunden zu finden. Langjährige Verkaufserfahrung und die Ausbildung zum Inbound Marketing Fachmann sind die perfekte Kombination um Ihre Umsätze zu steigern und die Verkaufsprozesse in Ihrem Unternehmen zu optimieren.

Nicolas Fabjan auf LinkedIn

2018-12-12T23:49:16+01:00 By |

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.