Was sind die größten Vorteile von Google Ads?

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 46 Sekunden

Was sind die größten Vorteile von Google Ads oder Google AdWords?

Potenzielle Kunden im richten Moment „abholen“

Der größte Vorteil ist definitiv, du hast sofort die Chance potenzielle Kunden zu erreichen. Das heißt sobald du Google Ads startest, kannst du potenzielle Kunden genau dort abholen, wo sie nach deinem Produkt suchen.

Das ist ein Riesenvorteil gegenüber allen deinen Mitbewerbern, die keine Google Ads schalten, weil du sofort für alle potenziellen Kunden sichtbar bist.

Natürlich schaffst du es mit Google Ads auch, die Hot-Leads abzuholen. Das sind die Leute die wirklich heute kaufen wollen.

Die kannst du sonst mit Werbung oft gar nicht abholen. Die kannst du nur abholen, wenn du im richtigen Moment bei einer Google-Suche aufscheinst.

Volle Kostenkontrolle

Was wirklich praktisch am Google Ads-Produkt ist, du hast deine Kosten voll im Griff. Das heißt du kannst exakt definieren, ich bin bereit, zB 1.000 Euro im Monat auszugeben.

Das kannst du vorgeben und Google Ads wird wirklich nur diese 1000 Euro, und keinen Cent mehr, ausgeben. Das ist etwas, wo man wirklich flexibel ist, weil du kannst auch das Budget während dem Monat jederzeit anpassen, ganz individuell an deine Bedürfnisse oder die Bedürfnisse deines Unternehmens.

Messbare Erfolge

Wichtig ist auch, anders als bei allen anderen Werbeformen, du kannst den Erfolg wirklich messen. Du bis wirklich in der Lage, zu messen, wie viele Leute klicken auf meine Anzeige.

Wenn du einen Onlineshop hast, kannst du wirklich messen, wie viele Leute kaufen meine Produkte, welchen Umsatz mache ich über Google Ads, welchen Return on Investment erziele ich und das ist etwas das können viele, ich nenne sie mal „alte Werbemethoden“, nicht.

Wie willst du bei einem Zeitungsinserat genau herauszufinden, wie viel habe ich damit verdient? War es wirklich ein Erfolg? Eigentlich kannst du immer nur raten, was du damit erreichst.

Mit Google Ads weißt du es ganz genau. Sonst können wir es dir zeigen, wie man das genau misst.

Branding – Markenaufbau

Natürlich kannst du mit Google Ads auch einen Branding-Effekt erzielen. Das ist zum Beispiel im Display Netzwerk möglich, da kannst du wirklich über große Flächen, über weitere Räume oder auch nur sehr lokal, deine Marke bekannter machen.

Und das ist ein Riesenvorteil, für dich, wenn du bekannter wirst. Weil dann immer mehr Leute auch nach deiner Marke suchen, nicht nur nach deinem Produkt.

Denen kannst du viel einfacher dein Produkt verkaufen.

Flexibilität

Natürlich bist du mit Google Ads sehr flexibel, viel flexibler als mit den herkömmlichen Werbemethoden. Ein Beispiel: stell dir vor, du schreibst eine Werbeanzeige für eine Zeitschrift und zwei Tage später kommst du darauf, dass du die eigentlich gerne anders formuliert haben würdest oder das beworbene Produkt ist überraschend ausverkauft und du müsstest jetzt ein anderes Produkt für deine Anzeige verwenden.

Bei einem Zeitungsinserat, das gedruckt ist, ist es zu spät. Bei Google Ads kannst du den Text, die Bilder oder das Produkt ändern und diese Änderung ist in einer Sekunde online.

So einfach funktionieren Google Ads, das sind die größten Vorteile.

Wenn du weitere fragen dazu hast, melde dich einfach bei uns, wir sind gerne für dich da.

Nicolas Fabjan

Nicolas Fabjan ist Geschäftsführer von Nordsteg OnlineMarketing und hilft Ihnen gezielt neue Kunden zu finden. Langjährige Verkaufserfahrung und die Ausbildung zum Inbound Marketing Fachmann sind die perfekte Kombination um Ihre Umsätze zu steigern und die Verkaufsprozesse in Ihrem Unternehmen zu optimieren.

Nicolas Fabjan auf LinkedIn

2019-05-25T08:26:41+02:00 By |Categories: Google Ads|

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.