SEO für Bilder

Geschätzte Lesezeit: 1 Minute, 28 Sekunden

Wie musst du die Bilder deiner Website optimieren, damit sie bei Google noch besser gefunden werden?

 

1. Warum Bilder wichtig sind

Man sagt immerhin auch „Bilder sagen mehr als tausend Worte“. Deswegen ist es wichtig, dass du bei deinem Web-Auftritt, nach Möglichkeit, viele Bilder verwendest. Weil sie meistens mehr erklären können, als nur ein Text. Menschen sind visuelle Wesen. Das heißt, wir können Bilder schneller aufnehmen als Text, und deswegen werden wir auch leichter Bilder konsumieren.


2. Benutze den alt-Tag

Der alt-Tag hat zwei wichtige Funktionen. Zum einem liefert es eine Bildbeschreibung. Das heißt, du kannst damit Google sagen, das ist auf dem Bild drauf. Google kann das dann glauben oder auch nicht. Aber auch ganz wichtig, wenn jemand beeinträchtigt ist, wenn jemand zum Beispiel nicht sehen kann, dann kann Ihm der Browser den Text auf der Webseite vorlesen und bei Bildern wird dann der alt-Tag des Bildes vorgelesen. Deswegen erhöhst du damit auch die Barrierefreiheit deiner Webseite.

 

3. Wähle den Dateinamen deiner Bilder sorgsam aus

Die Dateinnamen deiner Bilder sollten möglichst beschreibend sein. Das hilft Google dabei besser zu verstehen, um was es in deinem Bild geht. So kann es leicht sein, dass du in der Bildersuche gut rankst und von dort viel Traffic ziehst. Was gerade für Onlineshops ganz wichtig sein kann, wenn Kunden nach Bildern suchen.

 

4. Achte auf die Megabyte deiner Bilder

Die Bilder müssen schnell laden. Auf gar keinen Fall, darfst du Bilder mit drei Megabyte oder fünf Megabyte verwenden. Manchmal finden wir sogar Webseiten wo 10 Megabyte große Bilder drinnen sind.
Das darfst du auf gar keinen Fall machen. Google wird dich dafür abstrafen, weil Google schnell ladende Seiten möchte. Abgesehen davon, ich als Benutzer möchte auf deine Webseite kommen, auf der die Bilder schnell angezeigt werden, und nicht erst vier Minuten später. Deswegen bitte komprimiere deine Bilder oder sprich mit deinem Designer. Der kann das für dich erledigen, sodass du schnelle Bilder hast.

Wenn du weitere Fragen zum Thema SEO hast, melde dich einfach bei uns. Wir helfen dir gerne weiter.

2019-07-02T08:07:37+02:00 By |Categories: SEO|

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.