Mikrodaten: Webseiten mit Googles Webmaster-Tools maschinenlesbar machen

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 25 Sekunden

Die Webmaster-Tools von Google werden immer umfangreich und zum Glück auch immer leichter zu bedienen. Zwei neue Tools ermöglichen es Seitenbetreiben ganz einfach ihre Seiten für den Knowledge-Graph bzw. Google Now benutzbar zu machen.

So ist es für Shopbetreiber nun sehr einfach möglich Google zu zeigen, welche Daten in einer Produktunterseite an welcher Stelle stehen. Sonst wäre das nur mit dem Einbau von Tags von Schema.org möglich. Gerade für bereits bestehende Shops oder Webseitenbetreiber mit wenig Programmiererfahrung war dies bisher nur schwer umsetzbar.

T3N hat dazu einen sehr praktischen Leitfaden erstellt. Sie finden ihn hier.

 

2019-04-25T12:31:12+02:00 By |Categories: SEO|

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.